English

AlcoMedia – Voll das Leben!

Die Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V. (LSSH) startete in Kooperation mit der AOK NordWest im Herbst 2013 das Pilotprojekt ‚AlcoMedia – Voll das Leben!‘ zur Information und Aufklärung im Umgang mit Alkohol und Medien an Schulen. Im Rahmen des Projekts moderieren ein Mitarbeiter der LSSH und ein Suchtexperte einen Präventionskurs, bei dem über eine iPad-App die Themen Alkohol und Medien bearbeitet werden. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen reflektieren mit Lehrern und Suchtexperten vor Ort ihren derzeitigen Umgang mit Alkohol und erhalten wertvolle Tipps.

 
TBO INTERACTIVE LSSH AlcoMedia
 

TBO INTERACTIVE entwickelte im Auftrag der wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG für dieses Pilotprojekt die iPad-App und unterstützte bei der Bereitstellung der App auf den Geräten für Moderatoren und Schüler. Der Kurs ist in mehrere Stationen jeweils zu den Themen Alkohol und Medien unterteilt. Dabei bearbeiten in der Regel zwei Schüler im Team den Kurs gemeinsam an einem Gerät. Als Ergänzung wurde eine Web-App entwickelt, damit die Schüler sich auch im privaten Umfeld mit den Themen auseinandersetzen können und Hilfsangebote erhalten.

Zum Thema Alkohol werden den Schülern anhand von Bild-, Video- und Textinformationen die Auswirkungen von übermäßigem Alkoholkonsum auf verschiedene Körperteile vermittelt. Eine Animation zeigt dabei insbesondere die Veränderungen im Gesicht eines Menschen. Weitere Stationen sind ein Quiz und die Gerüchteküche. Hier werden Gerüchte und falsches Wissen aufgeklärt. Der persönliche Alkohol-Check bietet den Schülern die Möglichkeit den eigenen Konsum zu beurteilen. An einer virtuellen Theke können hierfür verschiedene Getränke über den Zeitraum einer Party ausgewählt werden. Anschliessend werden die Promille berechnet und Empfehlungen gegeben.

Die Stationen zum Thema Medien beinhalteten u.a. zwei Filme, die den Unterschied zwischen alltäglicher medialer Überflutung und ausgewogener Nutzung aufzeigen. Der persönliche Medien-Check liefert einen Einblick in das Nutzungsverhalten des einzelnen Schülers.An einigen Stationen können die Teams Punkte sammeln. Am Ende des Kurses werden die Ergebnisse in einem Klassen-Ranking präsentiert.

Für die LSSH stand die zeitgemäße Umsetzung des Präventionskurses im Fokus. So soll die Akzeptanz in der Zielgruppe gesteigert und schließlich der Präventionserfolg verbessert werden.

Über die LSSH

Die LSSH ist überregionaler Ansprechpartner zum Thema ‚Sucht‘ in Schleswig-Holstein und setzt sich seit über 20 Jahren für Suchtprävention ein, um Menschen vor Suchtkrankheiten zu bewahren bzw. Betroffenen optimal zu helfen.

 
TBO INTERACTIVE LSSH AlcoMedia

Unsere Leistungen

  • Beratung
  • DESIGN
  • iOS Development
  • KONZEPTION
  • Support
  • Web Development