English

Verborgene Kunstschätze digital erleben

Die Online Collection der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeigt online ausgewählte Werke, die der Öffentlichkeit zuvor teilweise nicht zugänglich gewesen sind.
Die Staatlichen Kunstsammlungen haben uns damit beauftragt, das gesamte Kunstarchiv im Web zugänglich zu machen, um den interessierten Museumsbesucher im Vorfeld, während und nach einem Besuch der Kunstsammlungen optimal zu informieren.

Interface Design und Projektmanagement

Dabei übernahmen wir sowohl die Projektsteuerung als auch das User Experience Design und konzipierten die Schnittstelle zur Datenbank DAPHNE, in der alle Ausstellungsstücke katalogisiert sind.

 

Website und Interface Design für Kunst und Museum

Über die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zählen mit insgesamt 14 Museen zu den bedeutendsten Häusern der Welt. Ursprung der Museen ist die Sammlung der sächsischen Kurfürsten und polnischen Könige. Bis heute sehen sich die Sammlungen verpflichtet, Traditionen zu bewahren, Visionen zu entwickeln und die Zukunft mitzugestalten. Im Jahr 2010 feierten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter dem Motto “Zukunft seit 1560″ ihre 450-jährigen Sammeltätigkeit.

TBO INTERACTIVE CREATING DIGITAL EXPERIENCES SKD online-collection

TBO INTERACTIVE CREATING DIGITAL EXPERIENCES SKD online-collection

Leistungen

  • KONZEPTION
  • PROJEKTSTEUERUNG
  • USER EXPERIENCE DESIGN

Kundenmeinung

  • Dirk Burghardt, Kaufmännischer Direktor, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

    "Die Zusammenarbeit mit TBO interactive ist für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ein Glücksfall. Exzellente Kennerschaft der Welt der digitalen Kommunikation in all ihren Facetten und Spürsinn für richtungweisende Entwicklungen zeichnen TBO ebenso aus wie ein klares, fundiertes Urteil in strategischen Fragen. Das Team ist bestens auf die spezifischen Belange der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden eingestellt. Nur so konnten wir gemeinsam ein wunderbares neues Webportal mit vorzüglichen Panoramarundgängen und einer Maßstab setzenden Online Collection verwirklichen." Dirk Burghardt, Kaufmännischer Direktor, Staatliche Kunstsammlungen Dresden